Umfragen

Hier teilen wir mit euch alle möglichen Umfragen, die uns mit der Bitte um Weiterleitung erreichen (und wir auf irgendeine Weise interessant fanden – die Kriterien dafür sind recht schwammig). Wenn ihr also Zeit und Lust habt, schaut sie euch durch und helft anderen Studis bei deren Abschlussarbeiten aus – manchmal ist sogar ein Gutschein drin. Was für Informationen ihr teilen wollt und wie die Umfragen ausgestaltet sind, dafür sind wir natürlich nicht zuständig.

für unsere Online-Studie zum Thema App-basierte Prävention bei jungen Menschen suchen wir Personen im Alter von 16-22 Jahren.

Flyer zur Studie

Worum geht es?

In unserer Studie möchten wir die Wirksamkeit einer App zur Stärkung psychischer Resilienz und Prävention psychischer Störungen testen. Psychische Gesundheit ist besonders bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen zentral, da viele Menschen in dieser Altersphase mit neuen Herausforderungen konfrontiert sind und psychische Belastungen erleben. Wir sind auf der Suche nach jungen Menschen, die häufig Grübeln oder sich viele Sorgen machen.

Ausschlusskriterien:

Aktuelle Depressive Episode, aktuelle Generalisierte Angststörung, aktuelle Soziale Angststörung, aktuelle Psychotherapie. Bezüglich der Ein- und Ausschlusskriterien findet ein Screening zu Beginn der Studie statt.

Vorteile der Teilnahme:

Die App kann Euch helfen, euch weniger Sorgen zu machen, weniger zu grübeln und Eure psychische Gesundheit zu verbessern. Die Studie findet komplett online statt, d.h. Ihr könnt bequem von überall aus teilnehmen. Am Ende der Studie verlosen wir unter allen Teilnehmenden 20 Amazon-Gutscheine im Wert von 50€. Zudem unterstützt Ihr die Forschung und leistet einen Beitrag zur Verbesserung der psychischen Gesundheit junger Menschen.

Hier findet Ihr nähere Informationen zur Studie: https://www.psy.lmu.de/klin/studienteilnahme/app-praevention/index.html

Wenn wir Euer Interesse geweckt haben, gelangt Ihr hier direkt zur Studie: https://redcap.link/app.study

Kontakt: KlinischePsychologie08@psy.lmu.de

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen

Julia Funk

Hallo an alle!

Sie möchten mithelfen zu verstehen, wie Student*innen über verschiedene soziale Beziehungen denken?
Außerdem würden Sie gerne an der Verlosung von JBL-Kopfhörern und -Lautsprechern teilnehmen?
Warum nehmen Sie dann nicht an meiner Studie über die Erfahrungen von Student*innen teil?

Die Studie besteht aus 2 Teilen: einem Fragebogen zu Ihren Gedanken über verschiedene soziale Beziehungen und einem Fragebogen zu Ihrer Demografie.

– Zielgruppe: Eingeschrieben im 3. Studienjahr (Semester 5/6)
– Dauer: 10 Minuten.

Bitte führen Sie die Studie an einem ruhigen Ort durch.
Den Link zur Studie finden Sie hier: https://tinyurl.com/mr6wst8p

Ich würde mich freuen, wenn Sie an meiner Studie teilnehmen würden.

Vielen Dank im Voraus an alle Freiwilligen!

Mit freundlichen Grüßen,

Fabian Müller

___

Fabian Müller, M.Sc.-Psych.

INSTITUT DE PSYCHOLOGIE

Laboratoire de Psychologie Sociale : contextes et régulation EA 4471

Université Paris Cité

71 avenue Édouard Vaillant – 92100 Boulogne Billancourt

Liebe Studierende,

für eine Studie zu Online-Gaming und Online-Shopping am Lehrstuhl fürStudienflyer Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität Bamberg sind wir auf der Suche nach Personen, die

    • … zu oft online shoppen oder oft online gamen,
    • … zwischen 18 und 65 Jahre alt sind und
    • … gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift besitzen.

Wenn diese drei Punkte auf Sie zutreffen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich für unsere Studie melden:
denkprozesse-studie.klinpsych@uni-bamberg.de

Der Ablauf unserer Studie ist folgendermaßen:

Im Vorfeld findet ein 30-minütiges Telefoninterview statt, in dem die Teilnahmevoraussetzungen geklärt werden. Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen, werden Sie zu einem Termin an die Universität Bamberg eingeladen, bei dem Sie u.a. eine Reihe von Fragebögen ausfüllen und einige Aufgaben bearbeiten werden. Die Testungen vor Ort dauern ca. 6 Stunden (inklusive Pausen und Mittagessen). Die Teilnahme wird mit 10 Euro pro Stunde vergütet und Anfahrtskosten nach Bamberg bis zu 22 Euro erstattet.

Viele Grüße
Anna Schmid

Liebe Studieninteressierte,

Wolltest du schon immer einmal wissen wie hoch, die tatsächliche  Wahrscheinlichkeit ist, dass dir im Lauf deines Lebens ein Auto  gestohlen wird? In unserer Studie erfahrt ihr die Risiken für  verschiedene negative Lebensereignisse (Krankheiten, Verbrechen,  Alltägliches).

Die Bearbeitung des Online-Fragebogens wird zwischen 45 und 60 Minuten  dauern. Als Dankeschön könnt ihr an der Verlosung von 3x 30Euro  AVOCADO Store Gutscheinen teilnehmen.

Teilnehmen könnt ihr wenn ihr:
– mindestens 18 Jahre alt seid
– fließend deutsch sprecht
– aktuell nicht an einer diagnostizierten psychischen Erkrankung leidet

Link zum Fragebogen:
https://www.soscisurvey.de/optimistic_update_bias/

Näheres über den genauen Ablauf erfahrt Ihr zu Beginn der Studie.  Folgt einfach unserem Link und nehmt euch an einem ruhigen Ort etwas  Zeit. Wenn möglich sollte die Studie am PC/Laptop durchgeführt werden.

Eure Teilnahme hilft uns sehr!
Vielen herzlichen Dank & liebe Grüße,
Mimi

Masterand:
Noah Willman (B.Sc)
willmann4@students.uni-marburg.de

Studienleitung
Mimi Houben (M.Sc.)
AE Klinische Psychologie und Psychotherapie I Gutenbergstraße 18, 35032
Marburg
E-Mail.: mimi.houben@uni-marburg.de

Dr. Tobias Kube
AG Klinische Psychologie und Psychotherapie des Erwachsenenalters FB der
Psychologie der Universität Koblenz-Landau Ostbahnstraße 10, 76829 Landau/
Pfalz

Prof. Dr. Winfried Rief
AE Klinische Psychologie und Psychotherapie I FB der Psychologie der
Philipps-Universität Marburg Gutenbergstraße 18, 35032 Marburg

Liebe Studieninteressierte,

kennt ihr das Gefühl, lernen zu müssen, gleichzeitig aber andere  schöne Dinge tun zu wollen? Auch der umgekehrte Fall kommt oft vor:  Wir sind mit Freund:innen unterwegs, gleichzeitig plagt uns das  Gewissen, „Du müsstest eigentlich lernen!“. Meine Masterarbeit dreht  sich um ebendiese sog. motivationalen Konflikte im Studium und ich bin  derzeit auf der Suche nach Teilnehmenden für meine Studie.
Damit würdet ihr mir nicht nur sehr helfen, sondern könnt auch noch an  einem Gewinnspiel teilnehmen! Es werden 5 x 20 Euro Wunschgutscheine  verlost.

Teilnahmevoraussetzungen:

• gute Deutschkenntnisse
• mindestens 18 Jahre jung
• derzeitiges Studium an einer Hochschule

Die Bearbeitung des Fragebogens dauert nur ca. 20 Minuten.
Eure Angaben und alle Daten werden vertraulich behandelt, in  anonymisierter Form verarbeitet und entsprechend den Europäischen  Datenschutzbestimmungen gespeichert. Rückschlüsse auf eure Person sind  zu keiner Zeit möglich.

Hier geht’s zur Studie: https://www.soscisurvey.de/motivationale_konflikte/

Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne per E-Mail melden:  swietlik@uni-marburg.de.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Und nun viel Spaß beim Ausfüllen!

B. Sc. Marlene Swietlik
Philipps-Universität Marburg

Liebe Studierende,
wir möchten hiermit um Ihre Unterstützung für das deutsch-französische Forschungsprojekt IMAGEUN (In the Mirror of the European Neighbourhood (Policy) : Mapping Macro-Regional Imaginations) bitten. Wir führen dieses Projekt gemeinsam mit KollegInnen an der Goethe-Uni in Frankfurt, einem französischen Team an verschiedenen Standorten in Frankreich sowie weiteren KollegInnen aus der Türkei, Irland und Tunesien durch.
Das Projekt untersucht u. a. studentische Sichtweisen auf makroregionale Integration sowie auf die räumliche und semantische Gestaltung Europas, sprich die Frage, wie Europa wo definiert wird? Als eine der Fallstudien erbitten wir hiermit Ihre Teilnahme an einem kartographischen Onlinefragebogen (die anderen werden in der Türkei, Tunesien, Nordirland und Frankreich durchgeführt). Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 20 Minuten und kann in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch oder Arabisch (Tunesisch) erfolgen. Die Teilnahme ist natürlich freiwillig und anonym. Alle Daten werden unter Einhaltung der DSGVO ausgewertet.
Hier der entsprechende Link: https://new.maptionnaire.com/q/8247hwa77mbk
Rückfragen können Sie gerne an Laura Schuhn MA (https://www.geographie.nat.fau.de/person/laura-schuhn/) richten.
Vielen Dank schon im Voraus für Ihre Teilnahme!
Beste Grüße
Georg Glasze

Prof. Dr. Georg Glasze
Lehrstuhl für Kulturgeographie/Chair in Cultural Geography
Institut für Geographie & Department Digital Humanities & Social Studies
FAU Erlangen-Nürnberg
Wetterkreuz 15
91058 Erlangen-Tennenlohe (Germany)
https://www.geography.nat.fau.eu/person/georg-glasze/
Tel. (Sabine Donner): +49 9131 8522633

Liebe Studierende,

im Rahmen meiner Bachelorarbeit am Fachbereich Psychologie führe ich eine Online-Studie zum Thema Persönlichkeitsmerkmale und Sport bei jungen Erwachsenen zwischen 18 und 21 Jahren durch. Hierzu werdet ihr gebeten, Fragen zu den untersuchten Merkmalen zu beantworten. Die Untersuchung dauert ca. 10 Minuten.

Bitte nehmt nur teil, wenn ihr zwischen 18 und 21 Jahren alt seid.

Um an der Studie teilzunehmen, klickt bitte auf den Link. Ihr könnt die Studie jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne dass euch dadurch Nachteile entstehen beenden.

https://www.soscisurvey.de/persoenlichlkeitsport/

Bei Fragen oder Unklarheiten wendet euch bitte an folgende E-Mail-Adresse: backesk@students.uni-marburg.de

Vielen Dank für die Unterstützung!

Liebe Studieninteressent*innen,

sie leiden unter gedrückter Stimmung und Antriebslosigkeit? Dann  könnte die folgende Studie interessant für Sie sein! Wir beschäftigen  uns mit der Frage, wie man das Wohlbefinden anhand von psychologischen  Onlineinterventionen (in diesem Fall ein 14-tägiges Programm mit  kurzen tägliche Übungen) verbessern kann.

*Warum sollten Sie an unserer Studie teilnehmen?*
Durch die Teilnahme erhalten Sie neue Anregungen zur Verbesserung  Ihres Wohlbefindens. Sie leisten zudem einen wichtigen Beitrag, um  Hilfestellungen im Onlineformat zur Verbesserung des psychischen  Wohlergehens zu verbessern. Unser Dank an Sie ist zudem Ihre Teilnahme  an Gutscheinverlosungen (Amazon oder Avocadostore) in Höhe von bis zu  100 Euro. Zusätzlich spenden wir 1€ pro Studienteilnehmer*in an die  Organisation Aktionsbündnis Seelische Gesundheit bei einer Teilnahme  an unserer Nachbefragung.

*Voraussetzungen für eine Teilnahme*
– Personen über 18 Jahre
– Gute Deutschkenntnisse (Muttersprache oder Muttersprachenniveau)
– Keine aktuelle psychotherapeutische Behandlung
– Keine Vorerkrankung hinsichtlich: Bipolare Störung,  Suchterkrankungen (Alkohol, Drogen, Medikamente), Erkrankungen, die  mit Psychosen einhergehen (wie z.B. Schizophrenie)
– falls antidepressive Medikamente eingenommen werden: stabile  Einnahme seit mindestens 4 Wochen

*Studienablauf*
– Onlinevorbefragung (ca. 5 Minuten)
– Telefonscreening (ca. 15 – 20 Minuten)
– Onlinebefragung vor der Intervention und Erklärvideos zu den  Interventionsinhalten (ca. 25 Minuten)
– 14 Tage Interventionszeit mit täglicher kurzer Übungsabfrage und  motivierenden Fallbeispielen im Videoformat (ca. 3 Minuten täglich)
– Onlinenachbefragung direkt im Anschluss an die Interventionszeit  (ca. 15 Minuten)
– Onlinenachbefragung 4 Monate nach der Interventionszeit (ca. 15 Minuten)

Selbstverständlich wird zu jedem Zeitpunkt der Studie sichergestellt,  dass die von Ihnen erhobenen Angaben nicht mit Ihren personenbezogenen  Daten in Verbindung gebracht werden können. Ihre Angaben werden  vertraulich behandelt und alle Projektteilnehmenden unterliegen der  Schweigepflicht. Falls Sie geeignet sind, um an der Studie  teilzunehmen, werden Sie zufällig einer von vier Gruppen zugeteilt und  erhalten die Interventionsmaterialien entweder direkt nach dem  Telefonat oder 2 Wochen später.

Hier der Link zur Onlinevorbefragung (ca. 5 Minuten):
https://www.soscisurvey.de/Reset_your_Mind_Vorbefragung/

Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme!

Ihr Reset-your-Mind Team

Ansprechperson:
Laura Potsch (M.Sc.)
AG Klinische Psychologie und Psychotherapie
Philipps-Universität Marburg
Laura.potsch@staff.uni-marburg.de

Projektleitung:
Prof. Dr. Winfried Rief (Projektleitung)
AG Klinische Psychologie und Psychotherapie
Philipps-Universität Marburg

Liebe Studierende,

Sind Studierende besser im Lösen von Wörterrätseln als  Nicht-Studierende? Bei den meisten Personen verändern sich Wortschatz  und Ausdrucksweise im Laufe des Studiums zunehmend. Aber führt das  Studium allein schon zu einer Verbesserung der sprachlichen  Fähigkeiten? Kürzliche Ergebnisse der deutschen Bildungsforschung  lieferten zumindest Hinweise darauf, dass ausgebildete  Akademiker:innen in einzelnen verbalen Aufgaben (z. B. dem Lösen von  Wörterrätseln) besser abschneiden und scheinbar über höher entwickelte  sprachliche Fähigkeiten verfügen!
Wir wollen im Rahmen meiner Bachelorarbeit untersuchen, ob sich dieser  Zusammenhang auch schon bei Studierenden nachweisen lässt oder sich  erst in der späteren Berufsausübung entwickelt. Du kannst uns dabei  unterstützen, indem Du einige Wörterrätsel für uns löst!

WIE LÄUFT DIE STUDIE AB?

Die Bearbeitung dauert ca. 30-45 Minuten und kann online  durchgeführt werden. Die Teilnahme sollte am besten über einen PC  erfolgen.

WELCHE VORAUSSETZUNGEN MUSST DU ERFÜLLEN, UM AN DER STUDIE TEILNEHMEN  ZU KÖNNEN?

–     18 Jahre oder älter
–     Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse
–     Du bist Studierende:r

Die Studie kann jeder Zeit ohne Angabe von Gründen abgebrochen werden.  Die anonymisierten Daten werden ausschließlich für Forschungszwecke  verwendet. Weitere Informationen bezüglich des Datenschutzes und der  Studienteilnahme erhältst Du vor Beginn der Studie.

WIE WIRD DIE STUDIE VERGÜTET?

Unter den Teilnehmenden werden 2 GUTSCHEINE IM WERT VON 50€ verlost.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann geht es über den folgenden Link  zur Studie!
https://www.soscisurvey.de/Anagramm-Studie/

Wir würden uns sehr über Eure Teilnahme freuen. Vielen Dank!

Viele Grüße – Euer Studienteam

Antonia Jäger
Larissa Henß, M. Sc.

Philipps-Universität Marburg, AE Entwicklungspsychologie